Home      Wandelboeken      Die Rur von der Quelle bis zur Mündung
 

 

Titel: Die Rur von der Quelle bis zur Münding
Untertitel: 28 Rundwanderungen zwischen dem Hohen Venn, der Eifel und Roermond
ISBN/EAN: 978-94-91561-19-1
Autor: Olaf Op den Kamp, Übersetzung: Lisa Op den Kamp und Nathalie Plum
Preis € 17,90, 320 Seiten mit viele Farbbilder und Karten
 
Erhälltlich in Buchhandlung oder über www.ticshop.nl
 
In 2013 erschien beim Niederländische Verlag TIC aus Maastricht einen Deutschsprachigen Wanderführer von Olaf Op den Kamp. Das Buch heisst Die Rur von der Quelle bis zur Mündung. Der Autor kommt aus dem Grenzstädtchen Kerkrade und ist seit seiner Jugend begeistert über Natur und Wandern. Schon als Kind setzte er die erste Wanderschritten in seine geliebte Eifel. Das er diesen Wanderführer publiziert darf also keine sehr grosse Überraschung sein.
Die Rur von der Quelle bis zur Mündungbeschreibt mit 28 Rundwanderungen die Rur. Von ihrem Ursprung im Hohen Venn aus beschreibt er die Rur auf ihrem Weg durch die Eifel, entlang von Mooren, durch ausgestreckte Laub- und Nadelwälder, durch Fachwerkdörfer, durch Stauseen und entlang von Felsformationen begleiten. Bei Kreuzau erreicht die Rur das Flachland und fließt durch die überraschend grüne städtische Umgebung von Düren in Richtung Jülich. Auch in dieser Gegend sind besonders schöne Stellen zu entdecken. Ebenso zeigt sich der eher unbekannte Teil zwischen Kempen und Roermond, wo Felder, Wiesen und Pappelplantagen das Landschaftsbild bestimmen, von seiner schönen Seite.
Zusammen sind die im Buch beschriebenen Wanderungen etwa 400 km lang. Jede der Wanderungen birgt ihre eigenen Überraschungen. Während der Wanderungen können Sie nicht nur viel über die örtliche Pflanzen- und Tierwelt erfahren, sondern auch darüber, wie der Mensch mit seinen Eingriffen die Landschaft verändert hat. Die meisten Wanderungen sind etwa 12 bis 16 km lang. Von beinahe jedem Startpunkt aus können zwei Wanderungen gemacht werden, so dass es sich lohnt, einen Wochenendausflug in das jeweilige Gebiet zu machen. Außerdem sind die Wanderungen wie Perlen auf einer Kette aneinander gereiht, so dass auch eine durchgehende, etwa 200 km lange Langstreckenwanderung vom Hohen Venn bis nach Roermond oder anders herum gelaufen werden kann.
 

 
 

 
   
 
   
 
   
©2009 Uitgeverij TIC